• Sie brauchen mehr

    als nur 3D Druck?


    CAD Konstruktion

    in SolidWorks - erledigen wir auch.

Neue Dienstleistungen mit der SLA Technik möglich

Die Laser Stereolithografie ist ja nun schon fast der Rentner unter den additiven Fertigungs-Technologien. Sie wurde bereits vor 34 Jahren zum Patent angemeldet und ihr Erfinder, Chuck Hall gründete mit der SLA-Dienstleistung einen Weltkonzern. Tatsächlich besagt das Gerücht, dass er sich diese allererste 3D Druck Dienstleistung eigentlich ausgedacht hatte, um die anspruchsvollen Spielzeugwünsche seiner Kinder zu befriedigen. Trotz ihres Alters erzielt die SLA Technik als Dienstleistung weiterhin hohe Erfolge. Kein Wunder, wenn solche Unternehmensgiganten wie 3M einiges Geld in die Forschung investieren, dann hat das schon seine Gründe.

Teflon im 3D Druck

Tatsächlich ist es mit einem brandneuen 3M Patent seit 2017 möglich, das altbekannte Teflon mit der SLA-Technik zu verarbeiten. Teflon besitzt hervorragende thermische und chemische Eigenschaften, denn es erweist sich als hitze- und säurebeständig. Das entwickelte Verfahren erzeugt ein Material und entsprechende Modelle, die in ihren Eigenschaften praktisch nicht von herkömmlich hergestellten Teflon-Werkstücken zu unterscheiden ist. Chemisch genau ausgedrückt werden bei dieser 3D Druck Dienstleistung Polytetrafluorethylen (PTFE) und fluorierte Polymere verarbeitet.

Sie erinnern sich, bei der Stereolithografie werden bei einer 3D Druck Dienstleister eigentlich flüssige Kunstharze Schicht um Schicht so mit einem Laser „beleuchtet“, dass aus dem flüssigen Kunstharz das verhärtete 3D Druck-Modell sozusagen herauswächst. In Verbindung mit den flourierten Polymeren wird das Teflon mitsamt einem Bindemittel in drei Arbeitsschritten zu einem Modell gefertigt, in dem zunächst das zusammengesetzte Grundgel gebunden wird, im nächsten Schritt getrocknet und abschließend das Bindemittel mit Zuführung von Hitze entfernt wird.

Derart produzierte und verarbeitete flourierte Polymere sollen in verschiedenen Industrien eingesetzt werden und vielerlei Verwendung als Verkleidungen und Dichtungen finden. Bei 3D Druck24 bieten wir zahlreiche Dienstleistungen mit dem SLA Verfahren an, das sich besonders für feinziselierte Modelle mit ausgezeichneten optischen und haptischen Eigenschaften empfiehlt.